Ausgezeichnete Neugestaltung: Neu gestaltete Cafeteria eingeweiht

Die Schülerinnen Emma Pünt, Luisa Hoffmann und Joana Wittling (Jahrgangsstufe Q2) setzten sich vor über einem Jahr bei einem schulinternen Wettbewerb durch und kümmerten sich seitdem um die Neugestaltung der schuleigenen Cafeteria. Die letzten Arbeiten sind in den Sommerferien abgeschlossen worden, sodass nun Zeit für eine offizielle Einweihung war.

Durch die Mithilfe der Schüler, des Fördervereins, der Stadt Münster, des Hausmeisters, der betreuenden Lehrerin Frau Stadtler und der Fachhochschule Münster wurde die Cafeteria zu einem Ort mit offener und freundlicher Atmosphäre. Den Schülerinnen war es besonders wichtig, ein Konzept in den Raum zu integrieren, was nach Ansicht von Schulleiterin Barbara Schankin durchaus gelungen ist. Die Resonanz der Schüler auf die neu installierten Sitzgelegenheiten sei sehr gut, betonte Schankin. Da die Schüler demnächst ihren Weg ins Berufsleben finden werden, übernehmen die letzten Schritte Studenten der „Münster School of Architecture“.

Text/Foto: Tom Reichelt (Jahrgansstufe 11/Q1)


Kommentare sind geschlossen.