Auszeichnungen beim Bundeswettbewerb „Philosophischer Essay“ für KANT Schüler der Q2

Dass der Philosophie-Unterricht am Immanuel-KANT-Gymnasium eine besondere Rolle spielt, ist leicht verständlich und gehört zu Selbstverständnis der Schule. Dass gleich vier Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 (Q2) beim diesjährigen Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay teilnehmen und dann auch für einen besonders gelungenen Essay ausgezeichnet werden, ist hingegen keine Selbstverständlichkeit.
Carlotta Trottenberg, Emma Pünt, Johanna Pinn und Philipp Jung wussten mit ihren Ausführungen zu den Themen „Auf die Frage, nach dem Sinn der Politik gibt es eine so einfache und in sich schlüssige Antwort, dass man meinen möchte, weitere Antworten erübrigten sich ganz und gar. Die Antwort lautet: Der Sinn von Politik ist Freiheit.“ (Hannah Arendt) oder „[…] das Wissen macht uns weder besser, noch glücklicher.“ (Heinrich von Kleist) die Jury zu überzeugen.

Wir gratulieren ganz herzlich!


Kommentare sind geschlossen.