Das KANT räumt auf

Auch in diesem Jahr beteiligte sich das KANT, organisiert von KANT-Lehrerin Jutta Stadtler, an der Aktion „Sauberes Münster“ und so gingen am Freitag vor den Osterferien alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9, begleitet von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 (Q1), auf die Jagd nach achtlos weggeworfenem Müll in Hiltrup. Unterstützt wurde die Aktion von den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM), die für die Aktion nicht nur Zangen, Handschuhe und Müllsäcke bereit stellten, sondern auch zwei Sonderabfuhren an der Schule und am Bahnhof Hiltrup einsetzten.

Mit viel Sammeleifer waren rasch zahlreiche Säcke gefüllt, aber es gab auch Funde, die in keinen Müllsack passten, z. B. ein alter Rollkoffer, ein Bildschirm oder auch ein Standventilator, der achtlos in einem Gebüsch entsorgt worden war.

Am Ende der Müllsammelaktion stand fest, dass sich auch in diesem Jahr der Einsatz für ein l(i)ebenswertes Hiltrup wieder gelohnt hat. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen fleißigen Sammlern und bei den AWM für die Unterstützung!


Kommentare sind geschlossen.