Der Himmel über Hiltrup – Astro-AG beobachtet Mondkrater, Venus und Orionnebel

Die Schülerinnen und Schüler der Astronomie AG am KANT haben gemeinsam mit Herrn Kahnt und Herrn Dr. Kast in den Abendstunden des 13. Februars bei Wind und kalten Temperaturen, aber optimalen Sichtbedingungen, mit zwei großen Spiegelteleskopen des KANT den Himmel beobachtet. So konnten die Nachwuchsforscher unter anderem die Sichel der Venus, den Orionnebel und auch Mondkrater beobachten und fotografieren. Gegen den eisigen Wind gab es zwischen den Beobachtungen auch noch heiße Pizza zum Aufwärmen.

Kommentare sind geschlossen.