Die Müllscouts beim Tag der offenen Tür der AWM

Wie Mülltrennung auch in einem großen System wie einer Schule funktionieren kann und dass es sich lohnt, über die Trennung der verschiedenen Wertstoffe und über Müllvermeidung nicht nur nachzudenken, sondern auch entsprechend zu handeln, darüber klärten die Müllscouts Lea, Sarah, Lina und Lukas zusammen mit Lehrerin Jutta Stadtler beim Tag der offenen Tür der AWM interessierte Besucher auf. Viele nahmen sich die Zeit, sich über die Aktionen am KANT zu informieren und den Mülltrennungs-Aufklärungsfilm der SV anzuschauen. Besonders die Kinder hatten Spaß beim Mülltrennungsspiel und auch die Eltern kamen ab und zu ins Grübeln.

Auf diese Weise wurde bei strahlendem Sonnenschein die gute Kooperation zwischen AWM und KANT erfolgreich fortgesetzt.


Kommentare sind geschlossen.