„Gib Dingen ein zweites Leben“ – Es gibt so viele Möglichkeiten, probieren wir sie aus!

Schon gemerkt? Die „Europäische Woche der Abfallvermeidung“ hat begonnen. Bei uns am KANT beschäftigen sich viele Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schülerinnen und Schülern mit der Thematik „Gib Dingen ein zweites Leben“.  Hier einige Beispiele:

  • Die Klasse 9b (Erdkunde bilingual): Re-use, Re-plenish, Re-sponsibility, Re-cycle What can we do?
  • AG Global-sozial@Kant: Handy-Sammelaktion zugunsten von MissioKunstkurse der EF/Q1: Skulpturen aus Müll
  • Kreatives Gestalten Kurse Jgst. 8/9: Aus vermeintlichem Müll neue Produkte entwickeln und einen Werbespot bzw. ein Werbeposter dazu erstellen

Zudem werden weitere übergreifende Aktionen stattfinden, so wird findet täglich ein „Repair Workshop“ statt, zu dem alle Kantianer mit defekten Gegenständen kommen können, die dann gemeinsam repariert werden. Am Donnerstag, 23.11.2017, werden wir hier in der Zeit von 13.15 Uhr und 15.30 Uhr  ehrenamtliche Helfer aus dem Repair Café in Münster begrüßen dürfen. Kommt einfach vorbei!

Zudem werden die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) eine ihrer „Wechselstuben“ zur Verfügung stellen, umgebaute Telefonzellen, in denen Gegenstände zum Tausch abgelegt werden können. Diese Wechselstube wird ab Mittwoch im Durchgang zur Biologie (vor dem Tunnel) stehen.

Weitere Infos findet ihr unter: https://youtu.be/fL3o_oe_qhY

Macht mit!

 


Kommentare sind geschlossen.