„Hartelijk welkom“ – Impressionen vom Schüleraustausch mit dem Frits Philips Lyceum in Eindhoven/NL

Vom Donnerstag, 9. März, bis zum Montag, 13. März 2017, besuchte eine 22-köpfige Schülergruppe des Frits Philips Lyceum aus Eindhoven (Namensgeber ist der Gründer des Philips Konzerns) das KANT. Bei allerbestem Wetter besuchten die KANTianer der 8. Klassen (unter Leitung von Englischlehrer Herrn Beddies) mit ihren Gästen am Freitag das 1. Deutsch-Niederländischen Korps in Münster, wo sie einen interessanten Vortrag von Oberstleutnant Paul Kolken über die Einsätze, Struktur und die Logistik dieser NRF (Nato Response Force) erhielten.
Am Samstag stand ein Besuch in Bremen mit einem Besuch der Innenstadt, des Schnoorviertels und dem Geschichtenhaus (hier erzählen Laiendarsteller Historisches in Theaterform) auf dem Programm. Den sonnigen Sonntag verbrachten unsere niederländischen Gäste gemeinsam mit ihren Gastfamilien. Zum Abrunden erhielt die Gruppe am Montag eine Stadtführung durch die schöne Innenstadt Münsters in englischer Sprache.
Ein gelungener Austausch bei bester Stimmung und natürlich viel interkultureller Kommunikation geht zu Ende. Alle freuen sich schon auf den Gegenbesuch des KANT in Eindhoven ist im Juni.
 

 


Kommentare sind geschlossen.