Improvisiertes Schauspiel- Der Improabend des Literaturkurses der Q1

„Ja“ sagen und sich auf alles einlassen, das ist es, was beim Improvisationstheater zählt und was wir, der Literaturkurs der Q1 von Frau Bothe, bei unserem Improabend am 02.03 unter Beweis stellen mussten. Im Dezember wurde das Improtheater zu unserem Thema im Unterricht. Manche von uns, anfangs etwas unsicher, waren dennoch alle nach kurzer Zeit von dem spontanen Spiel ohne Text auf der Bühne begeistert und wir beschlossen, im März zu zeigen, was wir in der Zeit gelernt hatten. Im Rahmen unserer Vorbereitungen probten wir nicht nur, sondern besuchten außerdem eine Improshow im Kreativhaus, um uns Inspirationen für unsere eigene Show zu holen. Rückblickend waren die letzten Tage vor unserem Auftritt sehr anstrengend, da wir den ein oder anderen Nachmittag mit Proben in der Schule verbrachten, allerdings haben wir auch auf den letzten Metern noch viel gelernt und auch neue Seiten und Talente an uns entdeckt. Und das harte Proben hat sich ausgezahlt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Obwohl das geplante Battle mit den Schülern des KVG´s nicht stattfand, waren die Zuschauer begeistert und haben dazu beigetragen, dass sich unsere Abikasse gefüllt hat.

 

IMG_1530

IMG_1539

IMG_1546[1]

IMG_1582

 


Kommentare sind geschlossen.