Kant-Global-Sozial bedankt sich für die zahlreichen Kuchenspenden der KANT-Elternschaft

Auch in diesem Schuljahr haben wieder zahlreiche Eltern und Schüler Kuchen- und Waffelteigspenden für den Verkauf am Elternsprechtag gespendet. Dank dieser Spenden und der fleißigen Unterstützung beim Verkauf durch die Schülerinnen und Schüler sind am Ende beider Elternsprechtage rund 400 € in die Kasse von „Kant-Global-Sozial“ (KGS) gekommen. Der Gewinn wird nun für die weitere Arbeit der KGS AG verwendet. Neben lokalen Projekten, wie z.B. die Flüchtlingsarbeit, wird der Gewinn des diesjährigen Elternsprechtages auf zwei globale Projekte verteilt.

Die Hälfte des Geldes kommt einer Schule in einem kleinen Dorf in Namibia zu Gute, wodurch Lernmaterialien, wie z.B. Stifte, finanziert werden können. Der Rest wird weiter an den Verein „Grenzenlos“ gespendet, mit dem wir seit längerer Zeit  Kontakt pflegen. Die in Peru durchgeführten Projekte sind beispielsweise ein Biogarten in einer Schule oder ein Unterhaltungsprojekt für kranke Kinder in einem Krankenhaus.

An dieser Stelle vielen Dank für die zahlreichen Spenden und wir hoffen auf weitere Unterstützung in der Zukunft!

img_8137


Kommentare sind geschlossen.