KANT Schüler belegen den 3. Platz beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“

Zum ersten Mal teilgenommen und gleich einen Preis beim Landeswettbewerb: Nach dem Sieg auf Regionalebene konnten die KANT Schüler Lasse Triebel und Alexander Heinbichner (Klasse 7m), betreut von KANT Lehrerin Dr. Birte Ahrens und Michael Kahnt,  auch die Jury und viele Besucher beim Landeswettbewerb in Essen mit ihrem Holo-Drucker überzeugen. Eine ganz starke Leistung in einer Gruppe von 11 Teams, die ihre regional ausgezeichneten Projekte im Bereich Technik vorgestellt haben.

Wir sind stolz auf euch und gratulieren allen Beteiligten ganz herzlich.

 


Kommentare sind geschlossen.