KANT-Schülerinnen „räumen ab“: Riesenerfolge beim Schülerfotowettbewerb 2016

Das KANT hat beim Fotowettbewerb der Westfälischen Nachrichten überragend abgeschnitten: Drei KANT-Schülerinnen räumten die ersten Preise ab, und auch der mit 500 Euro dotierte Schulpreis der Sparkasse Münsterland Ost ging ans KANT.

-ah- Preisverleihung Schüler-Fotowettbewerb in den Sparkassen Arkaden

-ah- Preisverleihung Schüler-Fotowettbewerb in den Sparkassen Arkaden

Unter dem Motto „Draußen in Münster“ reichten Schülerinnen und Schüler aus Münster insgesamt 409 Bilder ein. Dabei gingen die ersten drei Plätze ans KANT:  Sandra Michalski (9k1) erzielte mit ihrem Bild vom Münster-Marathons den ersten Platz. Rabea Schockmann (9k2) fotografierte den Kiepenkerl aus der Perspektive ihres Handy-Displays und erreichte so den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an Karin Michalski (7k1) . Sie  fotografierte eine Straßencafé-Szene. Den immer noch sehr beachtlichen 10. Platz erreichte Emma Pünt (Q2) mit ihrer Aufnahme vom abendlichen Aasee. Die Schülerinnen durften sich bei der Preisverleihung in den Sparkassen Arkaden dann einen tollen Sachpreis vom „Gabentisch“ nehmen.

1. Preis: Sandra Michalski (Immanuel-Kant-Gymnasium)

1. Preis: Sandra Michalski (Immanuel-Kant-Gymnasium)

2. Preis: Rabea Schockmann, Immanuel-Kant-Gymnasium

2. Preis: Rabea Schockmann, Immanuel-Kant-Gymnasium

3. Preis: Karin Michalski (Immanuel-Kant-Gymnasium)

3. Preis: Karin Michalski (Immanuel-Kant-Gymnasium)

10. Preis: Emma Pünt (Immanuel-Kant-Gymnasium)

10. Preis: Emma Pünt (Immanuel-Kant-Gymnasium)

Wir sind stolz auf eure tollen Leistungen und gratulieren euch ganz herzlich zu diesen beeindruckenden Leistungen!

 


Kommentare sind geschlossen.