Profilklassen

In den Jahrgangsstufen 7 bis 9 werden Klassen nach unterschiedlichen Profilen gebildet. Neben der bilingualen Ausrichtung des Unterrichts – die Fächer Erdkunde, Biologie und Ge­schichte werden in englischer Sprache erteilt – werden das klassische K-Profil mit der Stär­kung des Kernfaches Deutsch und das MINT-Profil mit mathematisch-naturwissenschaftli­cher Schwerpunktförderung zur Wahl angeboten.

In der Jahrgangsstufe 8 wählen die Schülerinnen und Schüler zusätzlich eines der folgenden Fächer aus dem Wahlpflichtbereich II: Europa, Informatik, Kreatives Gestalten, MINT oder Spanisch. Lernende können so bei Bedarf sowohl sprachlich als auch naturwissen­schaftlich oder kreativ gefördert werden.


Kommentare sind geschlossen.