Sport, Show und Artistik im Sportunterricht der 6c

„Deutschland sucht den Superstar“, „das Supertalent“, „X-Faktor“… Die Liste der Casting-Shows ist lang. Aber warum die lange Strecke nach Köln oder Berlin auf sich nehmen? Um die wahren Stars zu sehen, reicht bereits der kurze Weg über den Schulhof in die Sporthalle des KANT.

Dort präsentierten Kim-Carina Böhnke und Sara Lechtenberg aus der Klasse 6c im Rahmen einer Unterrichtsreihe bei KANT Sportlehrer Ingo Schnieders den anwesenden Mitschülerinnen und Mitschülern sowie ihrem Sportlehrer eine faszinierende Showeinlage am Trapez und am Vertikaltuch. Selbst der parallel stattfindende Oberstufenkurs hielt inne und schaute beeindruckt zu.

1

Die beiden jungen Profis zeigten an den genannten Geräten eine große Anzahl an möglichen artistischen Figuren und bewiesen vor ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ihre Kraft, Ausdauer, Koordination und nicht zuletzt ihren Mut. Team-work, Fair-play und das Vertrauen auf seine eigenen und die Stärken des Partners oder der Partnerin sind ein großer Bestandteil des Sportunterrichts. Kim-Carina und Sara haben diese Tugenden eindrucksvoll unter anderem in einer Partnerchoreografie unter Beweis gestellt.

2

Selbstverständlich können und wollen die Sportlehrer solch professionelle Vorstellungen von Schülern nicht erwarten. Es zeigt aber doch, dass durch Training, Ausdauer und die Freude an der Bewegung Großartiges entstehen kann.

3

 

Ein großes Dankeschön und ein großes Kompliment an Kim-Carina und Sara sowie Herrn Schnieders.


Kommentare sind geschlossen.