Sternschnuppennacht am KANT

Für die Nacht des 12. August wird das Maximum des „Perseiden-Meteorstroms“ erwartet. Meteore sind besser bekannt als Sternschnuppen. Die Astro-AG lädt alle Schülerinnen und Schüler und Interessierte zu einer Beobachtung an der Schule ein.

Ablauf:

21.00 Uhr: Informationen (Vortrag) im Forum

  • Warum gibt es Tage mit besonders vielen Sternschnuppen?
  • Was sind Sternschnuppen?
  • Was sieht man am sommerlichen Nachthimmel?
  • Wie und warum sieht man die ISS (anlässlich des zu beobachtenden Überflugs)?

21.45 Uhr: Himmelsführung am Abendhimmel

22-24.00 Uhr: Beobachtung

 

Mitzubringen:

Klappstuhl, Deck oder Isomatte, Kissen

 

Sollte des Wetter so ungünstig sein, dass eine Beobachtung nicht möglich ist, wird das gegen 19 Uhr über die Homepage bekannt gegeben.

Viel Spaß!

Beobachtung

 


Kommentare sind geschlossen.