Josef Bogatzki gewinnt den 1.Platz beim Bundesfinale „Jugend präsentiert“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das KANT freut sich über die herausragende Leistung von Josef Bogatzki (Q1) und gratuliert zum ersten Platz beim Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend präsentiert“ in Hamburg. Mit seiner Präsentation zum Thema „Wie entsteht aus Luft der Ton in der Klarinette?“ wusste Josef die Jury und die 300 Zuschauer des Finales am 14. September in Hamburg zu begeistern und konnte sich letztlich gegen 450 Teilnehmer durchsetzen. Wie der Ton aus seiner Klarinette kommt, zeigte Josef mit einer musikalischen Eröffnung, der er dann eine physikalisch fundierte („Bernoulli-Effekt“)  und rhetorisch begeisternde Präsentation, die er vorab auf einem Wochenendseminar in Heidelberg verfeinern konnte, folgen ließ. Der Wettbewerb „Jugend präsentiert“ (www.jugend-praesentiert.de) wurde von der Klaus-Tschira Stiftung, der Initiative „Wissenschaft im Dialog“ sowie der Eberhard-Karls-Universitär Tübingen ins Leben gerufen.

„Auszeichnung für Gymnasiasten: Wie aus Luft ein Ton wird“  schreibt Helga Kretzschmar in den Westfälischen Nachrichten vom 24.9.14.


Kommentare sind geschlossen.