Aktuelle Informationen [Stand 27.3.2020 | 15:00 Uhr]

Aufgrund der Entscheidung der Landesregierung NRW vom 13.3.2020 ruht der Unterricht an allen Schulen in NRW bis zum Ende der Osterferien. Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme; am KANT gibt es keine bestätigte Infektion mit dem Corona-Virus.

Wir haben in diesem Zusammenhang wichtige Informationen zusammengestellt. Diese werden regelmäßig aktualisiert.

Zur aktuellen Situation äußert sich Schulministerin Yvonne Gebauer in einem Brief an die Eltern, den Sie hier nachlesen können (ergänzt am 27.03.2020 | 15:00 Uhr)

Aktualisiert am 27.03.2020 | 15:00 Uhr
Abiturprüfung 2020

Das Land NRW hat heute über das Abiturverfahren informiert. Bisher liegen uns lediglich die Informationen auf der Seite des Ministeriums vor.

Danach beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen in diesem Jahr erst ab dem 12.05.2020 und werden bis zum 25.05.2020 durchgeführt. Das Gesamtverfahren des Abiturs soll bis zum 27.06.2020 abgeschlossen sein. Diese Verschiebung bedeutet auch, dass der 22.05.2020 (Brückentag nach Christi Himmelfahrt) Prüfungstag werden wird.

Genaue Angaben zu den neuen Terminen und zum weiteren Verfahren werden für die nächste Woche erwartet.

Informationen auf der Seite des Ministeriums:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_Abitur-und-Pruefungen/index.html

Darüber hinaus müssen wir als Schule einige Regelungen (z. B. Buchrückgabe etc.) treffen, über die wir rechtzeitig informieren werden. Die Abiturientia wird per E-Mail über iServ gesondert informiert.

Betreuung in Notgruppen:

Die Vorgaben und Rahmenbedingungen für die Betreuung in Notgruppen werden ab dem 23.03.2020 geändert.

Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Halten Sie bei Bedarf bitte Rücksprache mit uns (telefonisch oder unter betreuung@kant-hiltrup.de). Das notwendige Formular finden Sie auf der Seite des Schulministeriums unter: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Beim Schulministerium finden Sie auch eine FAQ-Liste zur Notbetreuung (https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/index.html).

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass unsere Schulsozialpädagoginnen auch in dieser besonderen Zeit für Beratungen zur Verfügung stehen. Schreiben Sie in diesem Fall bitte eine E-Mail an beratung@kant-hiltrup.de und geben Sie an, wie Sie zu erreichen sind. Ihre Kinder können unsere Sozialpädagoginnen auch direkt über iServ kontaktieren.

Informationsvermittlung:
Um den Informationsaustausch zu sichern, stellt die Schule aktuelle Informationen auf folgenden Wegen bereit:

Schülerinnen und Schüler prüfen bitte regelmäßig ihre iServ-E-Mails.

Erreichbarkeit:
Die Schule ist zu den üblichen Zeiten erreichbar. Bitte nutzen Sie zu unserer Entlastung vorrangig ein E-Mail-Verfahren (z. B. über das Kontaktformular unter https://kant-hiltrup.de/kontakt/).

Schülerinnen und Schüler können bei iServ direkt eine E-Mail an Lehrerinnen und Lehrer schreiben.

Online-Unterricht/ Lernplattform:
Unterricht findet in digitaler Form statt. Die Lehrkräfte stellen bei iServ (https://kant.ms.de) Materialien in Form von Aufgaben bereit. Die Plattform kann mit allen internetfähigen Geräten genutzt werden.

Hier werden die Kolleginnen und Kollegen Augenmaß wahren und verschiedene Übungsformate anbieten, die im Zusammenhang mit dem Unterricht stehen. Ziel ist es, dass Ihre Kinder im Lernprozess bleiben und Inhalte vertiefen bzw. gezielt üben können. Leistungsüberprüfungen finden in dieser Zeit nicht statt.
Sobald sich Ihr Kind bei iServ anmeldet, werden anstehende Aufgaben angezeigt. Anleitungen finden Sie auf der Homepage und bei iServ. Die Aufgaben sind in der Regel längerfristig terminiert, sodass eine individuelle Zeiteinteilung möglich ist. Zudem werden die Aufgaben zeitlich gestaffelt bereitgestellt. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder bei diesem Prozess, bei dem auch ein Zugang zu einem internetfähigen Gerät ermöglicht werden muss. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns, wenn hierbei Probleme auftreten. Sie können bei fachbezogenen Fragen die Kolleginnen und Kollegen direkt über iServ anschreiben oder bei allgemeinen Fragen die E-Mail iserv@kant-hiltrup.de nutzen.

Weitere Prüfungen, Klassenarbeiten, Klausuren
Sobald weitere Regelungen seitens des Landes getroffen wurden, wird die Schule über die Verfahrensweise informieren.

Veranstaltungen
Alle innerschulischen und außerschulischen Veranstaltungen entfallen (z. B. Elterninformationsabende, Fachkonferenzen, Berufsfelderkundungen (BFE), Girls‘ und Boys‘ Day etc.).

Informationsquellen [externe Links]
Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung NRW:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Informationen der Bezirksregierung Münster:
https://www.bezreg-muenster.de/de/im_fokus/uebergreifende_themen/coronavirus/coronavirus_schule/index.html

Informationen der Stadt Münster:
https://www.muenster.de/corona.html

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.