„Aus der Welt der Griechen“ – KANT-Schülerinnen bei der Preisverleihung in Bochum

Am vergangenen Freitag, 24. Januar 2020,  ging es für Hanna Schaefer, Ida Arica und Marlene Retzlaff, Siegerinnen im landesweiten Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“, endlich zur Preisverleihung ans Neue Gymnasium in Bochum. Begleitet wurden sie von Frau Dr. Pérez, die den Wettbewerb an unserer Schule gemeinsam mit Herrn Schwark betreut.

Die Veranstalter hatten sich ein tolles Programm ausgedacht: Vormittags ging es gemeinsam mit den Preisträgern der anderen beiden Kategorien ins Bergbaumuseum in Bochum, wo es tief unter der Erde eine spannende Führung gab mit Einblicken in die harte Arbeit der Bergleute – und eine Fahrt ganz nach oben auf den Förderturm mit beängstigenden Ausblicken nach unten und beeindruckenden über Bochum und das Umland. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einem urigen Burgerladen ging es weiter ins Neue Gymnasium, wo am gleichen Tag ein Römernachmittag stattfand mit vielen tollen Angeboten und sogar einer Römerlegion, die als Chor dann auch die offizielle Siegerehrung einleitete, den Höhepunkt des Tagesprogramms.

Dafür waren sogar eine Abordnung vom Griechischen Generalkonsulat in Düsseldorf und ein Vertreter des Schulministeriums eigens nach Bochum gereist. Auch Herr Schwark kam als offizieller Vertreter des Kant-Gymnasiums hinzu. Der Hauptpreis, eine viertägige Reise nach Griechenland, ging zwar leider an einen Teilnehmer als Bielefeld; trotzdem konnten sich unsere Preisträgerinnen über einen üppigen Büchergutschein, eine echte römische Münze freuen und viele Komplimente für ihren tollen Beitrag freuen. Ein schöner und aufregender Tag für unsere Preisträgerinnen, denen das KANT an dieser Stelle noch einmal herzlich zum großen Erfolg gratuliert!

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.