Das KANT beim Girls- und Boys Day 2018

Am Donnerstag, 26.April 2018, hat die gesamte Jahrgangsstufe 7 des KANT mit 62 Schülern und Schülerinnen, davon 25 Mädchen und 35 Jungen, am Girls‘ und Boys’Day teilgenommen. Auch die Jahrgangsstufe 8 hat sich freiwillig mit großem Interesse und etwa 40 Schülern und Schülerinnen beteiligt.

Mehr als 130.000 Schüler/innen testeten bundesweit ihre Talente für einen Tag in Berufen mit entweder geringem Frauen- oder Männeranteil. Junge Menschen sollen Berufe finden, die zu ihren Stärken passen und ihnen Spaß machen, frei von Klischees und Geschlechterzuweisungen. In einigen Berufen sind mittlerweile beide Geschlechter gleichberechtigt zu finden, in anderen Berufsfeldern hingegen muss sich noch etwas tun. Jungen und Mädchen entscheiden sich jedoch oft für die traditionellen Männer- und Frauenberufe.

Schüler/innen sollen schon früh die Gelegenheit bekommen in „nicht typische“ Berufsfelder rein zu schnuppern.

 

Hier ein persönlicher Erlebnisbericht von Emely Herz (Klasse 7b) , die ihren Girls’Day bei BASF verbracht hat:

Zuerst haben sich alle in einem Raum zusammengesetzt und wir wurden über die Arbeit bei BASF informiert. Danach wurden wir in Arbeitsgruppen eingeteilt.

Ich war bei den Industriemechanikerinnen. Wir haben einen Armreif aus Edelstahl selber gemacht. Dafür haben wir eine Stange bekommen, sollten die polieren, haben sie an unser Handgelenk angepasst bekommen und haben die Ecken abgerundet. Zwischendurch haben wir in der Kantine gegessen.

Das fand ich gut: Allgemein war der ganze Tag sehr schön und ich fand es gut, dass wir viel praktisch gemacht haben.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.