Das KANT belebt – Schülerinnen und Schüler üben die Wiederbelebung

Im Rahmen der bundesweiten Woche der Wiederbelebung beteiligt sich auch der Stadtteil Hiltrup unter dem Motto „Hiltrup lebt“ an dieser Leben rettenden Aktion. Unter diesem Motto führt der Münsteraner Arzt Dr. Maximilian Lodde zahlreiche Aktionen zu diesem Thema durch.

So kam Dr. Lodde auch zur Auftaktveranstaltung ans KANT und unterstützte und informierte die Schülerinnen und Schüler beim praktischen Üben der Reanimation.  Unter dem Motto „Prüfen, Rufen, Drücken“ soll auf dieses wichtige Thema aufmerksam gemacht werden. Zudem sollen alle Schülerinnen und Schüler des KANT die Wiederbelebung erlernen bzw. auffrischen.

Die zahlreichen ausgebildeten Schulsanitäter der 9. Klasse demonstrierten dazu an speziellen Puppen, wie die Wiederbelebung funktioniert. Im Anschluss vermitteln dann die Sportlehrer ihren Klassen und Kursen die Wiederbelebung,  da diese Maßnahme im Ernstfall Leben rettet.

Ein großes Dankeschön an Herrn Dr. Lodde!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.