Das KANT blüht auf – Die Begrünung des Innenhofs

Nachdem die Stadt Münster unserer Schule 200 € zur insektenfreundlicheren Umgestaltung des Innenhofs genehmigt hatte, fanden zunächst einmal verschiedene Begehungen, unter anderem mit dem NABU und auch mit dem Grünflächenamt statt. Dabei wurde deutlich, dass im Innenhof durchaus insektenfreundliche Pflanzen blühen, dies aber natürlich noch ausbaufähig ist und so entstand die Idee, im Frühjahr 2020 die Aktion „Das KANT blüht auf“ durchzuführen.

Doch dann kam Corona – und die Aktion fiel erst einmal aus. Dennoch erhielt der Innenhof schon so manchen farbigen Tupfer dank unseres Hausmeisters, Herrn Raschdorf, der z. B. unsere alten Mülleimer per Upcycling zu Pflanzkörben umgestaltet hat, in denen jetzt leuchtende Kapuzinerkresse wächst.

Und da sich ja auch der Herbst zum Bepflanzen anbietet, wurde die Aktion „Das KANT blüht auf“ in den zwei Wochen vor den Herbstferien dann doch noch begonnen. Hierzu macht zunächst der Sportkurs von Herrn T. Becker Auflockerungsübungen der besonderen Art und grub ein extrem verfestigtes Beet im Innenhof um, auf dem seit Jahren kein Bewuchs mehr sichtbar war.

Mit der Hilfe von Frau Vieth-Lange, die auch in der Schulpflegschaft aktiv ist, wurde dieses Beet dann mit Büschen und Sträuchern, die nicht nur insektenfreundlich sind, sondern auch mit dem eher schattigen Standort klarkommen, bepflanzt. Und dann waren einige Klassen 5 und 6 an der Reihe, unseren Innenhof im nächsten Frühjahr zum Blühen zu bringen: Jede Menge Tulpen-, Narzissen- und Krokuszwiebeln wurden in den Beeten des Innenhofs eingepflanzt und werden diesen im Frühjahr dann hoffentlich in ein buntes Blütenmeer verwandeln.

Wir freuen uns schon darauf!

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.