Der Englisch-Vorlesewettbewerb: Siebtklässler zeigen beeindruckendes Sprachkönnen

Wie in jedem Jahr fand auch 2018 am letzten Tag vor den Weihnachtsferien der Vorlesewettbewerb auf Englisch am KANT statt. An diesem nehmen Schülerinnen und Schüler der Stufe 7 teil, die zuerst einen selbstausgesuchten und danach einen fremden Text vorlesen mussten.

Bei der Auswahl der eigenen Texte fiel ein hoher Bezug zu britischer Literatur auf: Neben einem Text zu Harry Potter wurden auch King Arthur und Sherlock Holmes ausgesucht. Am Ende kürte die Jury, bestehend aus den Englischlehrern der Schule Jutta Stadtler und Monika Ruwe und sechs Schülern des Leistungskurses Englisch aus der elften Jahrgangsstufe, Emma Horstmann knapp zur Siegerin. Auf den Plätzen zwei und drei lagen Sterenn Enke und Johannes Dasch. Die ersten drei besuchen alle den bilingualen Zweig der Schule und legen seit diesem Schuljahr einen besonderen Wert auf die englische Sprache. Diese Klasse führte in der Beratungszeit der Jury auch ein Theaterstück auf, welches die Geschichte von Rudolf als Rentier mit einer roten Nase veranschaulichte.

Text&Bild: Tom Reichelt

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.