Die 8. Klassen beim Präventionstag zum Thema „Alkohol“

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b und 8km haben unter Leitung von Schulsozialpädagogin Simone Adler an einem Präventionstag zum Thema „Alkohol“ teilgenommen.Dabei haben sie den sogenannten „ALK-Parcour“ kennengelernt und dabei erfahren, wie gefährlich Alkoholkonsum sein und werden kann.

Der ALK-Parcours ermöglicht Schülerinnen und Schülern eine interaktive Auseinandersetzung mit dem Thema Alkoholkonsum im Jugendalter. Er ist Bestandteil der Aktivitäten zum Thema Alkohol der NRW-Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS).

Der „ALK – Parcours – Was machst Du mit Alkohol – Was macht Alkohol mit Dir?“ behandelt auf spielerische Art und Weise das Thema ALKOHOL. Es geht u.a. um das Jugendschutzgesetz und die Aufsichtspflicht, ein „Körper-Puzzle“ veranschaulicht, wie der Körper durch Alkohol geschädigt wird, die Jugendlichen suchen Alternativen zu Alkohol als „Spaßfaktor“, sammeln Anmach- und Flirttipps und können aktiv ausprobieren, inwieweit einfache Bewegungsabläufe im Rauschzustand beeinträchtigt sind.

Die Ziele des ALK-Parcours werden wie folgt benannt:

1. Vermehrte Auseinandersetzung in der Schule sowie zwischen Schule und Elternhaus mit dem Thema Alkoholmissbrauch und -prävention

2. Erfahren physischer, psychischer und rechtlicher Auswirkungen frühen bzw. übermäßigen Alkoholkonsums (Alkoholmissbrauch)

3. Auseinandersetzung mit geschlechtsspezifischen Unterschieden des Alkoholkonsums und -missbrauchs in Bezug auf Motive, Wirkungen und gesundheitliche sowie soziale Gefahren (z. B. sexuelle Belästigung)

4. Bestärkung darin, auf Alkoholkonsum zu verzichten bzw. den Einstieg hinauszuzögern (Zielgruppe Nichttrinkende)

5. Besprechen und Aufzeigen von Alternativen zum Alkoholkonsum

6. Förderung eines verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol sowie Förderung der Veränderungsbereitschaft bei übermäßigem Alkoholkonsum (Zielgruppe Alkoholkonsumierende). 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.