„Ein Land – zwei Geschichten?“ Die Klasse 9k präsentiert ihre Wandzeitung zum Thema BRD und DDR

Vier Wochen lang haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9k mit Lehrerin Isabelle Nientied mit der Geschichte des geteilten Deutschlands befasst und dabei eine anschauliche und informative Wandzeitung zu den Themenbereichen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik erstellt.

Neugierige Leserinnen und Leser können von Plakat zu Plakat wandern und dabei vieles über die Stasi, Jugendkulturen in BRD und DDR, den Mauerbau und noch einiges mehr erfahren. Die Poster laden zum Schmökern ein und bieten neben historischen Hintergrundinformationen auch persönliche Stellungnahmen und Urteile der Schülerinnen und Schüler. „Warum bespitzelte die Stasi eigentlich die DDR-Bürger?“ „Wofür stand die 1968er-Bewegung“ und „Was war das Wunder am Wirtschaftswunder?“ – auf diese und mehr Fragen können Interessierte eine Antwort bekommen!

Die Wandzeitung befindet sich im 3. OG an der Wendeltreppe und kann dort noch bis zum Ende des Schuljahres bewundert werden.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.