Ein lautes Stop! – Flashmob der Nachhaltigkeits-AG des KANT

Während Schülerdemonstrationen im Rahmen der sogenannten „Friday For Future“-Proteste landesweit heftig diskutiert werden, sieht das bei schulinternen Projekten ganz anders aus. Und so organisierte die Nachhaltigkeits-AG der Schule unter der Leitung von Frau Stadtler einen kleinen Flashmob am Freitag. Hierbei machten Schülerinnen und Schüler aus allen Stufen mit und formten auf dem größten Schulhof des KANTs ein klar erkennbares „STOP“. „Das STOP steht vor allem für den Klimawandel, der endlich aufgehalten werden muss“, erklärte Moritz Kumbrink aus der Nachhaltigkeits-AG. Nach der sehr erfolgreichen Flashmob-Aktion macht die AG mithilfe von „KANT For Future“ weiter auf Probleme aufmerksam und präsentiert auch Lösungsvorschläge.

Text&Bild: Tom Reichelt

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.