KANT-Global-Sozial

Die Kant-Global-Sozial AG ist bei Eltern, Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern wohl am besten durch den Verkauf von Waffeln, Kuchen und Getränken an den Elternsprechtagen und dem Tag der offenen Tür bekannt. Die Einnahmen bei diesen Verkäufen spenden wir entweder an gemeinnützige Organisationen oder nutzen es für unsere weiteren Aktionen.

Größere Aktionen der letzten Jahre waren:

… Kontakt mit einer Schule in Namibia. Wir haben zusammen mit der Schule einen Malwettbewerb der Schülerinnen und Schüler veranstaltet und gemeinsam Preise vergeben.

… Ausflug in das Friedensdorf International. Wir haben dort drei Tage verbracht, uns mit den Kindern beschäftigt und mehr darüber erfahren, wie das Friedensdorf verletzten Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten hilft.

Alltagsaktionen der letzten Jahre waren:

… Organspendeausweise: Es wurde über die Möglichkeit der Organspende informiert und die Ausweise verteilt.

… Recycling: Unser Team hat alte Handys eingesammelt, so dass die darin enthaltenen begrenzten Rohstoffe neu genutzt werden können.

Die Projekte der AG können sowohl von den Schülerinnen und Schülern als auch von den betreuenden Lehrerkräften vorgeschlagen werden. Bei den Treffen besprechen wir die Vorschläge und wählen aus.