Monika Ruwe nach 27 Jahren am KANT feierlich verabschiedet

Als Monika Ruwe am Freitag, 12. Juli 2019, pflichtbewusst ihre letzten Zeugnisse an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b ausgehändigt hatte und sich im Anschluss im Lehrerzimmer in Richtung Ausgang begeben wollte, hatten die Kolleginnen und Kollegen ein sehr genaues Gefühl, dass hier gerade eine besondere Kollegin die Schule endgültig verlässt: Spontan begleitete das Lehrerkollegium Monika Ruwe mit „standing ovations“ in den Ruhestand.

Am Abend zuvor wurde Monika Ruwe bereits im Rahmen einer Abschiedsfeier, zu der sie das aktuelle Kollegium sowie zahlreiche ehemalige KANT-Lehrerinnen und Lehrer eingeladen hatte, von Schulleiterin Barbara Schönfeld offiziell verabschiedet und in den Ruhestand versetzt. Mit vielen musikalischen Beiträgen („Monika, der Lenz ist da“) und einer spontanen Audienz der Royal Family, die ebenfalls ihre Verdienste um das Vereinigte Königreich und die englische Sprache würdigte, wurde deutlich, wie sehr Monika Ruwe dem Kollegium fehlen wird.

Monika Ruwe wurde am 14. Juli 1954 in Großstrelitz geboren und kam dann nach Münster, wo sie ihr Abitur am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium im Mai 1973 ablegte. Auch für ihr Studium der Fächern Biologie und Englisch blieb sie in Münster und schloss mit dem 1. Staatsexamen an der WWU Münster im Mai 1979 ab. Ihre Refendarzeit verbrachte sie von September 1979 bis Februar 1981 am Augustin Wibbelt Gymnasium in Warendorf. Nach einem kurzen Intermezzo an der Gesamtschule Gladbeck arbeitete sie dann 11 Jahre von September 1981 bis Juli 1992 am Augustin Wibbelt Gymnasium in Warendorf. Zum Schuljahr 1992/93 nahm Monika Ruwe dann ihre Tätigkeit am Immanuel Kant Gymnasium auf.

Hier fühlte sich Monika Ruwe von Beginn an wohl und wurde zu einer von Kollegen, Eltern und Schülern beliebten, engagierten und sehr geschätzten Kollegin. Als ausgesprochene Teamplayerin beteiligte sie sich von Beginn an intensiv am Aufbau des bilingualen Zweiges und unterrichtete das Fach Biologie fortan bilingual. Neben ihren zahlreichen Klassenleitungen, Leistungskursen, Abiturprüfungen und Studienfahrten engagierte sich Monika Ruwe am KANT zudem als zuverlässige Ansprechpartnerin für Gleichstellung.

 

Wir wünschen dir einen schönen Ruhestand, liebe Monika. Genieße den neuen Lebensabschnitt mit deiner großen Familie und nutze die Möglichkeit, jetzt einmal außerhalb der Schulferien zu reisen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.