Starke Leistungen bei starker Konkurrenz – Das KANT Tischtennisteam ist das drittbeste Team in NRW

Nach den großen Erfolgen des KANT-Tischtennisteams der Wettkampfklasse II auf Stadt-, Bezirks- und Regierungsbezirksebene, bei denen das Team um Jan Hidding, Nils Helmers, David Reichelt, Tobias Elbert, Lukas Brun und Damian Hintemann jeweils souverän siegte, traf das von Dirk Becker und Thorsten Hintemann betreute Team beim Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ am 30. Januar 2020 im Deutschen Tischtennis-Zentrum Düsseldorf nun auf die Sieger der anderen vier Regierungsbezirke.

Schnell wurde deutlich, dass das Team des Düsseldorfer Lessing-Gymnasiums als NRW-Sportschule und Leistungszentrum Tischtennis mit angeschlossenem Sportinternat in einer anderen Liga spielt und mit ihren Kaderathleten den Tagessieg davontragen würde.

So ging das erste Spiel gegen Düsseldorf zwar deutlich verloren, es zeigte sich aber bereits hier, dass die sechs Jungs in guter Form angereist waren. Gegen die Mannschaft des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Siegen (Regierungsbezirk Arnsberg) folgte dann mit 7:2 Spielen auch der erste deutliche Sieg. Der Gesamtschule Bad Driburg (Regierungsbezirk Detmold) musste sich das Team dann knapp geschlagen geben, ehe in einem umkämpften und hochklassigen Spiel dann das Albertus-Magnus-Gymnasium Bergisch-Gladbach (Regierungsbezirk Köln) mit 5:4 Siegen und einigen Fünf-Satz-Siegen niedergerungen wurde.

So durften sich die Kantianer dann mit Platz 3 über eine Platzierung auf dem Treppchen und die Tatsache, das drittbeste Team Nordrhein-Westfalens zu stellen, freuen. Bei der Siegerehrung durfte das Team dann einen sehenswerten Pokal, Medaillen, Urkunden und Freikarten für ein Champions-League Spiel des Teams von Borussia Düsseldorf um Timo Boll, den erfolgreichsten deutschen Tischtennisspieler, entgegennehmen. Ein toller Abschluss einer überaus erfolgreichen Spielzeit.

Wir freuen uns über diese tolle Teamleistung unserer Jungs und gratulieren zu diesen starken Leistungen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.