Verein mit großer Wirkung: Mitgliederversammlung des KANT-Fördervereins

Der Vorstand des Fördervereins des Immanuel Kant Gymnasiums sowie einige Fördervereinsmitglieder kamen am Mittwoch, 14. November 2018, zur ersten Mitgliederversammlung des Schuljahrs 2018/19 im Lehrerzimmer der Schule zusammen. Der Vorstand setzt sich zusammen aus Bettina Erren (1. Vorsitzende), Brigitta Quadflieg (2. Vorsitzende), Gregor Baumeister (Kassenwart), Dirk Becker (Schriftführer) sowie Schulleiterin Barbara Schankin.

Kassenwart Gregor Baumeister legte zu Beginn der Sitzung einen umfangreichen Jahresbericht vor. Aus den Mitteln der Mitglieder konnten im vergangenen Schuljahr zahlreiche Projekte im Umfang von fast 35.000 Euro realisiert werden. Diese Gelder flossen u.a. in die ansprechende Möblierung der Cafeteria, die mittlerweile ein großer Blickfang im Eingangsbereich der Schule geworden ist. Zudem konnten sich viele Fächer über Anschaffungen freuen, die ohne den Förderverein nicht möglich gewesen wären. So verfügt die  Fachschaft Physik mittlerweile über eine technisch aufwendige Simulationsanlage zur Verkehrssicherheit der Schülerinnen und Schüler, die in Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster konzipiert wurde. Die Fachschaft Sport konnte etwa neue Tischtennisplatten und viele weitere Sportgeräte anschaffen, die auch weiterhin einen modernen und innovativen Sportunterricht gewährleisten. Aber auch viele Projekte und kulturelle Veranstaltungen (z. B. Theateraufführungen, Lesungen, Vorträge) wurden gefördert.

Es sind aber auch scheinbar kleine Dinge, die der Förderverein mit seinen Mitteln realisiert. So werden die Kosten für den Jahresplaner in den Klassen 5 und 6 ebenso übernommen wie diverse Anerkennungen für besonders engagierte Schülerinnen und Schüler der Schule, etwa im Technikteam, der Umwelt-AG oder bei den Schulsanitätern. Zudem konnten die vielen tollen Projekte während der Projektwoche im Sommer 2018 von diversen Zuwendungen profitieren. „Wir können uns als Schule glücklich schätzen, einen solch aktiven Förderverein zu haben“, freute sich Schulleiterin Barbara Schankin.

Von links nach rechts: Dirk Becker, Barbara Schankin, Christoph Hawat, Beate Patzke, Brigitta Quadflieg, Bettina Erren, Susanne Winkelhaus, Gregor Baumeister.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.