Was hat Immanuel Kant mit mir zu tun? Der KANT-Tag der fünften Klassen

Am Mittwoch, 12. Februar 2020,  fand  bei uns am KANT der mittlerweile traditionelle Kanttag für die Schüler*innen der 5. Klassen statt. Ihnen sollte an diesem Tag auf spielerische Art und Weise das Leben und das Werk des Namensgebers ihrer Schule näher gebracht werden. Das Besondere an diesem Projekttag war für die „Fünfer“ auch das Lehrpersonal: Neben den Philosophielehrerinnen und Lehrern der Schule (Frau Pesch, Herr Abbing, Herr Zeidler, Frau Wessel) waren es auch Mitschüler aus den Jahrgangsstufen 10 (EF), 11 (Q19) und 12 (Q2), die ihnen die Grundsätze der Kant’schen Ethik verständlich machten.

So erfuhren die Fünftklässler an diesem Tag viel über den Namenspatron ihrer Schule, setzten sich damit auseinander, was Philsophie ist und lösten unter Anwendung von Kants kategorischem Imperativ schwierige Situationen im Rollenspiel. Das alles hat Immanuel Kant mit dir zu tun. Eine ganze Menge, oder?

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.