Willkommen am KANT! Der erste Schultag der 5. Klassen

Der erste Schultag an der neuen und noch fremden Schule, der erste Tag am Gymnasium – da darf man schon einmal aufgeregt sein. Bereits am ersten Schultag wurde aber bereits viel dafür getan, dass sich jedes Kind bei uns am KANT wohlfühlt und bald mit Stolz sagen kann: Auch ich bin jetzt ein Kantianer.

Beim Einschulungsgottesdienst am 29. August 2018 in der Hiltruper Clemenskirche, der von Religionslehrerin Christina Lerich sowie Schüler*Innen der Klassen 6b, 6c und den Paten aus der  Jahrgangsstufe 10 (EF) toll organisiert wurde, wurden unsere neuen Schüler unter dem Motto „Ich bin mehr…. unter Gottes segen wachsen“ feierlich begrüßt. Am Ende des Gottesdienstes  erhielt jedes Kind einen kleinen Blumentopf mit Sonnenblumensamen, die mit Fürsorge und Zuneigung eben auch wachsen und sich wohlfühlen werden.

Im Forum der Schule angekommen wurden die drei Klassen durch die Klasse 6c mit einer Variation von Marc Fosters Song „Sowieso“ begrüßt: „immer geht ’ne neue Tür auf“ heißt es dort und so erhielten die Kinder auch die KANT-Schlüsselbänder, mit denen sich die große neue Schule hoffentlich schnell öffnen und erschließen lässt.

Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Barbara Schankin gingen die Klassen 5a, 5b und 5c dann gemeinsam mit ihren Klassenlehrerteams Frau Pesch/Frau Heils, Frau Markus/Herr T. Becker sowie Frau Steingaß und Herr Karnagel in ihre neuen Klassenräume. Die Eltern wurden in der Zwischenzeit durch die Eltern der 6. Klassen bewirtet und mit vielen Informationen versorgt.

Liebe Fünftklässler: Kommt gut an am KANT! Wir freuen uns, dass ihr da seid!

   

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.