Zweiter Platz für das KANT bei den Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Nachdem dieTischtennis-Mannschaft des KANT im vergangenen Jahr bis ins Finale des Regierungsbezirks vorgedrungen war, musste sich das von Thorsten Hintemann und Dirk Becker betreute Team bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft am 14. November mit dem zweiten Platz begnügen. Nach z.T. deutlichen Siegen gegen die Erna-de-Vries Realschule, das Gymnasium Paulinum sowie das Annette-Gymnasium mussten sich das Team um Tobias Elbert, Damian Hintemann, Jan Hidding, Lukas Brun, Elias El-Filadi sowie David Reichelt am Ende nur den Vereinsfreunden des KvG geschlagen geben. Hiltrup bleibt im Tischtennis also unangefochten spitze.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.