Elternvertretung

Elternmitwirkung wird am KANT großgeschrieben. Neben den klassischen Aufgaben wie der Durchführung und Teilnahme an Pflegschaftssitzungen oder der Schulkonferenz, arbeiten Eltern zusammen mit Schulleitung, Lehrkräften und Schüler/innen in zahlreichen Arbeitsgemeinschaften mit, die sich mit schulischen Themen befassen. So wurde beispielsweise in den letzten Jahren eine Cafeteria und ein Lesetreff eingerichtet, das Kurzprofil der Schule überarbeitet, ein neues Layout mit zusätzlichen Inhalten der Kant-Homepage erstellt oder die Schulzeitung „beKANnTmachung“ im mittlerweile fünften Jahr realisiert.

Den Vorsitz der Schulpflegschaft hat für das Schuljahr 2020/21 Bernhard Grander übernommen, die Stellvertretung übernehmen Nicole Schwarzer, Oliver Buchholz und Marc Armbruster. Feste Vertreterinnen in der Schulkonferenz sind darüber hinaus Maja Siering und Andrea Westhoff. Als Stellvertreter kommen noch Katja Scheidt, Alexandra Vieth-Lange, Jutta Prüfer, Carsten Kambach, Joachim Redlich und Beate Patzke hinzu, so dass ein 12-köpfiges Team aus Elternvertreterinnen und Elternvertretern die Schule unterstützt.

Collage Eltern 2020
Elternvertretung im Schuljahr 2020/21

Die Elternvertretung ist Mitglied in der Landeselternschaft der Gymnasium in NRW e. V.

Grundsätzliche Informationen zur Schulmitwirkung finden Sie auch auf den Seiten des Schulministeriums bzw. auf den Seiten der Stadt Münster.