Wettbewerbe

Unsere Schülerinnen und Schüler haben vielfach Gelegenheit, ihren Neigungen im Rahmen von Wettbewerben vertieft nachzugehen. Sie stellen sich dort besonderen Herausforderungen. Die Bandbreite reicht vom Känguru-Wettbewerb, an dem ganze Klassen gemeinsam teilnehmen, bis hin zur Einzelteilnahme am Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“.

Hier sind Wettbewerbe aufgeführt, an denen regelmäßig viele unserer Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Bei Fragen zu weiteren Wettbewerben geben unsere Fachlehrkräfte gerne Auskunft. Auch unter Aktuelles informieren wir regelmäßig über Wettbewerbsteilnahmen.

Der Känguru-Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen. Jedes Jahr im März sind wir mit fast allen Schülerinnen und Schülern dabei.

Ansprechpartnerin: Frau Dr. Ahrens

Bei der Mathematik-Olympiade haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden, die mit den schulinternen Runden beginnen.

Ansprechpartner: Herr Dr. Kast

Beim bundesweiten Pangea-Wettbewerb können unsere Schülerinnen und Schüler ihre Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und an Rechenkunst verbinden.

Ansprechpartnerin: Frau Markus

Beim landesweiten Wettbewerb chem-pions werden Experimente durchgeführt und protokolliert.

Die Internationale Junior Science Olympiade stellt verschiedene Aufgaben aus Biologie, Chemie und Physik. Sie beginnt mit einer schulinternen Runde. Bei uns nehmen vor allem Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen teil.

Der Big Challenge ist ein europaweiter Englisch-Wettbewerb. Am KANT wird er seit vielen Jahren mit viel Spaß und Erfolg in den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 durchgeführt.

In den 7. Klassen werden die besten Leserinnen und Leser von ihren Klassen ausgewählt. Anschließend zeigen sie ihr Können vor der gesamten Jahrgangsstufe und eröffnen so allen Zuhörerinnen und Zuhörern Einblicke in altersgemäße englischsprachige Literatur.

Als Gymnasium mit dem Namen Immanuel Kant ist es uns ein besonderes Anliegen, unsere Schülerinnen und Schüler zu ermutigen, eigene philosophische Überlegungen in argumentierenden Texten zu verfassen.

Der Bundes- und Landeswettbewerb Phil-Essay richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Im Rahmen des Europa-Kurses im Wahlpflichtbereich II der Mittelstufe nehmen wir regelmäßig am Gruppen-Wettbewerb Euroscola des Europäischen Parlaments teil. Die erfolgreiche Teilnahme ist mit einer Reise nach Straßburg verbunden. Bei Reiseantritt müssen die Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren sein.

Alleine oder in Kleingruppen können unsere Schülerinnen und Schüler der 7. Und 8. Klassen bei diesem Wettbewerb mitmachen, der die Welt der Antike lebendig macht.

Alle zwei Jahre sind beim größten historischen Forschungswettbewerb, dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, dabei. Interessierte Schülerinnen und Schüler werden bei der aufwendigen Teilnahme betreut.

Ansprechpartnerin: Frau Dr. Pérez-González

Projekte oder Facharbeiten mit Bezug zu den Themen Judentum, Nationalsozialismus, Antisemitismus und Rassismus schlagen wir für den Jugendgeschichtswettbewerb des Jüdischen Museums Westfalen vor. Die eingereichten Arbeiten können mit dem Margot-Spielmann-Preis ausgezeichnet werden.

Ansprechpartnerin: Frau Dr. Pérez-González

Unsere Rudermannschaft nimmt regelmäßig erfolgreich beim Schulcup des Akademischen Ruder-Clubs teil.

Ansprechpartner: Herr Iserloh