Latein

Weil Lateinisch bis weit in die Neuzeit eine Weltsprache war, begegnet sie dem Menschen der Gegenwart auf Schritt und Tritt. Latein ist nicht „tot“!

Wer Latein am Kant Latein lernt

… beginnt in Klasse 7 mit Latein als 2.Fremdsprache

… erhält am Ende der Klasse 10 das „Kleine Latinum“ und am Ende der Klasse 11/EF das „Latinum“

… nimmt an Exkursionen nach Haltern, Kalkriese, Xanten, Köln und Trier teil

… kann am Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ teilnehmen

Im Unterricht

… wird bis Klasse 9 das Unterrichtswerk Pontes (Klett Verlag) benutzt

… beschäftigt man sich ab Klasse 9 mit lateinischer Originallektüre

… werden Einblicke in römisches Alltagsleben im Vergleich zur Gegenwart gegeben

… werden Grundlagen der europäischen Kultur vermittelt

… werden menschliche Grundfragen im Spiegel der Antike UND Gegenwart diskutiert

… lernt man, wie Sprache an sich aufgebaut ist und funktioniert

… werden Bezüge zu den romanischen Sprachen bzw. zu Englisch hergestellt

… werden analytische Fähigkeiten gefördert

… wird Freude am „Knobeln“ und logischem Kombinieren geweckt

… werden Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer geschult

Conveniamus ad linguam Latinam discendam!

Lehrpläne

    Aktuelles aus den Sprachen