Das KANT erfolgreich bei der Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO)

Das KANT erfolgreich bei der Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO)

In den vergangenen Wochen haben einige Schülerinnen und Schüler der MINT Kurse der Jahrgangsstufen 7 und 9 erfolgreich an der  Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO) teilgenommen und eifrig geforscht, ausgewertet und protokolliert.

Die Schülerinnen und Schüler des MINT Kurses der Jahrgangsstufe 9 haben sich zudem alle für die 2. Runde qualifiziert und sich dort dem Wissensquiz der IJSO zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen gestellt. Denny Tissen aus der Klasse 9b hat hierbei so gut abgeschnitten, dass er nun auch an der 3. Runde der IJSO teilnehmen darf – hier muss eine Klausur zu MINT Themen geschrieben werden.

Wir gratulieren allen Teilnehmenden herzlich zu ihrem Erfolg!

 

Hier berichten Justus und Jana aus der Jahrgangsstufe 9 von ihren Erfahrungen:

Insgesamt fand ich das Projekt spannend und abwechslungsreich. Man hat viele Experimente durchgeführt und Aufgaben bearbeitet. Es war mal etwas anderes. Manchmal waren die Aufgaben ganz schön schwer und man brauchte ein bisschen Zeit. Das dritte Experiment hat viel Zeit beansprucht und war ein bisschen langweilig. Die anderen Experimente waren cool. Die zweite Runde war ebenfalls interessant. Bei dem Test waren alle MINT Komponenten enthalten, was den Test spannend macht. Manche Fragen konnte man aber unmöglich beantworten. (Justus)

In den letzten Wochen hatten wir die Unterrichtsreihe ”IJSO”, in welcher wir mehrere Experimente durchgeführt und bearbeitet haben. Wir lernten viele neue Begriffe kennen und stärkten unser Allgemeinwissen deutlich. Jedoch waren die Aufgaben recht aufwändig. Einige dauerten etwas länger, andere hat man nicht beim ersten Versuch hinbekommen. Trotzdem war es eine sehr großartige Erfahrung Sachen zu lernen, die man im Alltag nicht so schnell erfährt. Ich persönlich fand diese Unterrichtsreihe sehe aufregend und interessant, vor allem weil sie Abwechslung in den Unterricht geliefert und im generellen sehr viel Spaß gemacht hat. Wirkliche Verbesserungsvorschläge habe ich nicht, ich würde es nur schöner finden, würden einige Experimente nicht so lange dauern. (Jana)