Datenschutzerklärung

Erklärung über Verwendung und Schutz der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Verwendung des Onlineangebots des Immanuel Kant Gymnasiums gem. DSGVO 2018.

Wir freuen uns, dass Sie unser Angebot nutzen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist uns dabei besonders wichtig und erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Unter Anwendung der DSGVO 2018, veröffentlich unter https://eu-datenschutz.org/, informieren wir Sie hiermit über die Erfassung und Auswertung von Daten. Die Angaben beziehen sich auf kant-hiltrup.de, kantgym.de und alle Subdomänen.

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes ist das

Immanuel Kant Gymnasium

Westfalenstraße 203
48165 Münster

Tel: 02501 9264 0
Fax: 02501 9264 29
E-Mail: Kontaktseite

Vertreten durch die Schulleiterin Barbara Schankin
und dem stellvertretenden Schulleiter Matthias Schwark.

Weitere Angaben entnehmen Sie bitte dem Impressum.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten:

Bei der Nutzung des Onlineangebots werden von Nutzerinnen und Nutzern u. U. folgende Daten erhoben bzw. verarbeitet:

  • Kontaktdaten (z. B. Namen, E-Mails-Adresse),
  • Inhaltsdaten (z. B. Kontaktformular),
  • Nutzungsdaten (Seitenzugriffe, Zugriffszeiten, Suche),
  • Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse; Geräte-/Browserdaten).

Die Datenerhebung bzw. -verarbeitung erfolgt zum Zweck der Zurverfügungstellung des Angebots, Verbreitung eines Newsletters  und Beantwortung von Kontaktanfragen oder sind Teil eines automatisierten, technischen Verfahrens.

Personenbezogene Daten (Kontaktdaten, Inhaltsdaten) werden nur erfasst, wenn die Angabe freiwillig erfolgt (z. B. im Rahmen der Kontaktaufnahme oder Registrierung), und werden nur für die bei der Eingabe genannten Gründe bzw. deren technische Administration genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

Die Löschung der Daten erfolgt bei Widerruf der Einwilligung zur Datenspeicherung, wenn der bei der Erfassung genannte Zweck nicht mehr erforderlich ist oder die gesetzlichen Vorgaben eine Löschung erfordern.

Durch Aufruf der Internetseite werden grundsätzlich automatisierte technische Daten erhoben (IP-Adresse). Sie haben gem. DSGVO das Recht darüber Auskunft zu verlangen.

 

Hosting:

Datenbank, Speicher, Rechnerkapazität und Speicherplatz für das Online-Angebot werden durch unsereren Hostinganbieter im Rahmen Art. 6 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 28 DSGVO zur Verfügung gestellt.

 

Cookies:

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Internseite lokal im Browser  abgelegt werden. Wir setzen Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich, funktionaler und sicherer zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot bestmöglich anzupassen und die Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

 

Newsletter:

Indem Sie unseren Newsletter abbonieren, stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen einegebenen Kontaktdaten zu. Diese nutzen wir zur Übermittlung der Newsletter-Inhalte im E-Mail-Format. Die Anmeldung erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren, sodass Ihre Anmeldung erst nach Bestätigung eines Aktivierungslinks, der an die eingebenen E-Mail-Adresse verschickt wird, gültig ist. Das Anmeldeverfahren wird protokolliert. Sie können das Abbonement selbstständig durch Aufruf der „Abmeldung“ am Ende eines Newsletters jederzeit beenden und damit Ihre Daten löschen.

 

Kontaktformular:

Sie können mittels Kontaktformular Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner unmittelbar kontaktieren. Die hierbei von Ihnen angegebenen Kontakt- und Inhaltsdaten werden ausschließlich im Sinne der Kontaktaufnahme genutzt und für die Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Beachten Sie, dass die Datensicherheit bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail  nicht vollständig gewährleistet werden kann. Für vertrauliche Infomationen empfehlen wir den Postweg.

 

Inhalte und Dienste Dritter:

Wir nutzen bei der Gestaltung des Onlineangebots Dienste Dritter, die dadurch Zugriff auf IP-Adressen erhalten. Wir binden Videos der Plattform „Youtube“ und Karten von „Google Maps“ (beide vom Anbieter Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ein. Wenn Sie in Ihrem YouTube- oder Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google LLC, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich zuvor ausloggen. Die Google-Datenschutzerklärung finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

 

Kommentare sind geschlossen.