Der Kunst-LK ist Preisträger beim Deutschen Jugendfotopreis 2020 !!!

Die Schülerinnen des Kunst-Leistungskurses der Jahrgangsstufe 12 (Q2) unter Leitung von Herrn Normann haben mit ihren spektakulären Fotografien, die derzeit in der Schule zu sehen sind, in der Kategorie „Moderne Geschichte“ als Gruppe am Deutschen Jugendfotopreis 2020 teilgenommen.

In der vergangenen Woche gab es nun die erfreuliche Nachricht, dass ein Foto der Serie  aus über 11.000 Fotos ausgewählt wurde und damit zu einem der 30 Preisträger*innen gehört. Wer unter diesen 30 Preisträgern genau welchen Platz erreicht hat, wird erst zur Preisverleihung auf der Photokina in Köln – einer der weltweit größten Messen für Fotografie – am 29.05.20 verraten. Dort werden die Fotos auch ausgestellt. Zudem wurde der gesamte Kunst-Leistungskurs eingeladen, als Bestandteil der Auszeichnung im Rahmen der Photokina an einem besonderen Wochenende rund um die Fotografie in Köln teilzunehmen.

Zum Hintergrund der Fotos: Auslöser war die kunsttheoretische Auseinandersetzung mit der Fotokünstlerin Cindy Sherman und insbesondere mit ihrer Serie „History Portraits“, in welcher sich Sherman mit der Inszeniertheit von gemalten Porträtdarstellungen aus der Kunstgeschichte auseinandersetzt, indem sie sich selbst mit Witz und Ironie fotografisch in der Rolle der Gemalten inszeniert. In vielen ihrer Bilder befragt sie dabei auch stereotypische Vorstellungen von den Geschlechterrollen kritisch. Die Schülerinnen äußerten dann den Wunsch, nun ihrerseits fotografisch Gemälde aus der Kunstgeschichte verfremdend nachzuinszenieren.

Das Ergebnis ist überwältigend: Seht selbst! Wir gratulieren Herrn Normann und den Schülerinnnen des Kunst.Leistungskurses und drücken jetzt die Daumen für die Preisverleihung in Köln.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.