Aktuelles

Das KANT bei der Schülerakademie 2021 im Franz Hitze Haus gut vertreten

Das KANT bei der Schülerakademie 2021 im Franz Hitze Haus gut vertreten

„Gleich vier Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 konnten wir diesmal zur Schülerakademie des Arbeitskreises „1648 – Dialog zum Frieden“ schicken“, freut sich Barbara Hack, die am KANT Ansprechpartnerin für Begabungsförderung ist. In diesem Jahr drehte sich alles um das hoch aktuelle Thema „Nachhaltigkeit“. Entsprechend begeistert kamen Lilly Wegner, Isabelle Hawat, Ole Westhoff und Daniel Brenda von ihrem intensiven Studientag im Franz Hitze Haus zurück ans KANT und berichteten vom dort Erlebten. Jedes Jahr veranstalten der Arbeitskreis „1648 – Dialoge zum Frieden“, das Franz Hitze Haus, das Wissenschaftsbüro und das Friedensbüro von Münster Marketing gemeinsam eine Schülerakademie für Schülerinnen und...

Himmlischer Besuch am KANT

Himmlischer Besuch am KANT

Am Montag, 6. Dezember 2021, bekamen die Schülerinnen und Schüler des KANT himmlischen Besuch. Der Nikolaus klopfte mit ihn begleitenden Engeln an die Klassentüren und beschenkte die Kinder mit Süßigkeiten. Zuvor musste aber natürlich ein Weihnachtslied so gesungen werden, dass der hohe Besuch die Weihnachtsstimmung am KANT auch hören konnte. Auch die Lehrerschaft des KANT konnte den Nikolaus und die Engel offenbar gesanglich überzeugen, denn auch im Lehrerzimmer wurden einige Schokoladennikoläuse verschenkt. Ein großes Dankeschön an den Nikolaus und die netten Engel, die einigen SchülerInnen der Jahrgangsstufe 12 (Q2) verblüffend ähnlich sahen.

„Shalom – Jüdisches Leben in Münster“

„Shalom – Jüdisches Leben in Münster“

Im vergangenen Schuljahr haben einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b am Wettbewerb „Shalom – Jüdisches Leben in Münster“ teilgenommen. Unter dem Titel „Aufgabenverteilung der Geschlechter im Judentum“ haben Caroline Benz, Nils Bangel, Kolja Bauchowitz und Marc Kleingries sich in einer kleinen Facharbeit mit der Frage auseinandergesetzt, inwiefern man im orthodoxen und liberalen Judentum besondere Aufgabenbereiche ausmachen kann, die an geschlechterspezifische Rollenbilder geknüpft sind. In dieser Woche konnten die vier nun eine Anerkennung ihrer Bemühungen in Form einer Urkunde aus den Händen von Religionslehrer Ben Abbing entgegennehmen.

Franziska Niehoff wird Schulsiegerin beim Vorlesewettbewerb im Fach Deutsch

Franziska Niehoff wird Schulsiegerin beim Vorlesewettbewerb im Fach Deutsch

Als die beiden Jurymitglieder Nele Lammersmann und Julia Klein am 25. November 2021 mit dem Namen der Siegerin des Deutsch-Vorlesewettbewerbs in der Hand die Bühne des Forums betraten, war die Spannung und die Aufregung im Publikum mit Händen zu greifen. Die Schülerinnen und Schüler der vier 6. Klassen des KANT hatten zuvor ihren Mitschülerinnen und Mitschülern aufmerksam beim Vorlesen zugehört und natürlich auch ihren Klassensiegerinnen und -siegern fest die Daumen gedrückt. Doch der Reihe nach: Acht Schülerinnen und Schüler hatten sich in den vergangenen Wochen beim Vorlesewettbewerb auf Klassenebene durchgesetzt und sich damit für das Schulfinale qualifiziert. Die Deutschlehrer der...

Europäische Woche der Abfallvermeidung 2021: Wir engagieren uns gegen Lebensmittelverschwendung

Europäische Woche der Abfallvermeidung 2021: Wir engagieren uns gegen Lebensmittelverschwendung

Im Rahmen der diesjährigen europäischen Woche der Abfallvermeidung und ihrem Motto: „Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit!“ hat die Klasse 5d mit ihrer Klassen- und Biologielehrerin Jutta Stadtler Anfang November eine besondere Aktion gestartet. Zusammen mit unserem Kooperationspartner, den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM) und der fairTEILBAR Münster ging es zur Nachernte auf den Selbstbestellerfeldern von „Junges Gemüse“ am Kappenberger Damm. Hier ist am 31. Oktober Saisonschluss, aber heißt das auch, dass dort alles abgeerntet ist? Die Erfahrung der Klasse 5d zeigt, dass dies keineswegs der Fall ist – aber lest selbst, was einige Kinder aus der...

„Ich schenk dir meinen Stern“ – Das KANT beschenkt rumänische Kinder zu Weihnachten

„Ich schenk dir meinen Stern“ – Das KANT beschenkt rumänische Kinder zu Weihnachten

Die Schülervertretung (SV) des KANT hatte gerufen und viele toll verpackte Weihnachtspakete kamen: Die Weihnachtspäckchenaktion “Ich schenk’ dir meinen Stern” der Aktion “Kleiner Prinz” fand an unserer Schule große Resonanz. Vor einigen Wochen hatten Schülersprecherin Eva Krampe und SV-Schülerin Carla Wiewel aus der Jahrgangsstufe 11 (Q1) in einem Schreiben die MitschülerInnen, Eltern und LehrerInnen über die Aktion informiert. Hinter der Initiative „Ich schenk dir meinen Stern“ steckt der Verein „Internationale Hilfe für Kinder in Not“ aus Warendorf, der sich seit vielen Jahren für bedürftige Kinder nicht nur zur Weihnachtszeit einsetzt. Auch am KANT wurde diese Aktion in der Vergangenheit bereits...

Die Welt verstehen mit Mathematik – Mattis Triebel aus der 6c bei der Schülerakademie für Mathematik in Münster

Die Welt verstehen mit Mathematik – Mattis Triebel aus der 6c bei der Schülerakademie für Mathematik in Münster

Was sind platonische Körper? Wie funktionierte der Kalender der Mayas? Was haben Fraktale mit Unendlichkeit zu tun? Wie funktioniert ein Barcode? Diese und noch viele weitere, anspruchsvolle Fragen wurden bei der diesjährigen Schülerakademie für Mathematik in Münster (kurz: SAMMS) vom 11.11. bis zum 13.11. von 50 Schülerinnen und Schülern der sechsten Klasse aus unterschiedlichen Schulen des Regierungsbezirks bearbeitet. Vom KANT nahm Mattis Triebel aus der 6c an der Akademie teil. Herr Schrand, Fachdezernent für Mathematik sowie Frau Dreseler, Organisatorin der Akademie begrüßten die Kinder am Donnerstag, bevor nach einer kurzen Aufwärmaufgabe (Welche Geschwindigkeit in km/h erreichst du, wenn du dich...

Die Fahrradlichtaktion 2021 – auch bei uns am KANT

Die Fahrradlichtaktion 2021 – auch bei uns am KANT

Dass sich am KANT am Freitag so einiges um das Thema Fahrrad drehte, wurde spätestens klar, als die Schülerinnen und Schüler der vier 5. Klassen während der Unterrichtszeit ihre Fahrräder zum Eingang des Fahrradkellers brachten, um sie dort von Auszubildenden der Fachrichtung Zweiradmechatronik begutachten zu lassen. Die angehenden Radexperten stellten hierbei jedes vorgestellte Fahrrad genau auf den Prüfstand und kontrollierten die Schülerräder sorgfältig auf ihre Verkehrssicherheit. Einige Räder bestanden den „Rad-TÜV“ mit Bravour. An den anderen Leezen können nun mithilfe einer ausgehändigten Mängelkarte die nötigen Reparaturen vorgenommen werden, um besonders sicher in der dunklen Jahreszeit unterwegs zu sein. Die Experten...

„Sehen und gesehen werden – besser geht’s nicht“

„Sehen und gesehen werden – besser geht’s nicht“

Unter dem Motto „Sehen und gesehen werden – besser geht’s nicht“ besuchten die 6. und 7. Klassen des KANT am Freitag im Forum eine ganz besondere Wanderausstellung. In Kooperation mit dem Fahrradbüro der Stadt Münster konnte eine interaktive Ausstellung der „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW“ als Gast ans KANT geholt werden. An vier verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler die Bedeutung der Sichtbarkeit im Straßenverkehr insbesondere als Fußgängerin und Fußgänger oder auch im Radverkehr erfahren. Sie konnten sich beispielsweise in die Perspektive einer Autofahrerin oder eines Autofahrers mit eingeschränktem Sichtfeld hineinversetzen und überprüfen, welche...

„Hamburg, meine Perle…“ – Die Studienfahrt der Q2

„Hamburg, meine Perle…“ – Die Studienfahrt der Q2

Wie auch für andere Stufen und Klassen war auch für die Jahrgangsstufe 12 (Q2) des KANT lange unklar, ob in diesem Jahr pandemiebedingt noch eine Studienfahrt stattfinden kann. Als es von Seiten des Landes NRW im Sommer jedoch „grünes Licht“ gab, entschloss sich die Jahrgangsstufe, gemeinsam mit allen angehenden AbiturientInnen vom 2. bis zum 5. November 2021 nach Hamburg zu fahren. Als die 78 Schülerinnen und Schüler am Nachmittag des 1. November 2021 gemeinsam mit ihren Stufenleiterinnen Anke Steingass und Dagmar Wessel sowie den LeistungskurslehrerInnen Eva Scheid, Ludmilla Markus, Christoph Möllers sowie Dirk Becker in der Jugendherberge an den Landungsbrücken...

Berlin – Jahrgangsstufe EF auf den Spuren zweier Diktaturen

Berlin – Jahrgangsstufe EF auf den Spuren zweier Diktaturen

Nach langer pandemiebedingter Unklarheit war die Freude in der Jahrgangsstufe EF groß, dass die traditionelle Berlinfahrt zum Einstieg in die Oberstufe in diesem Jahr wieder stattfinden konnte. Und so machten sich 65 KANT-Schülerinnen und Schüler in Begleitung von Frau Stadtler, Frau Goßheger und Frau Sweha sowie den beiden Beratungslehrern Herrn Abbing und Herrn Eßeling am Montag, 25. Oktober, auf den Weg in die Hauptstadt. Einen anschaulichen Einstieg in den inhaltlichen Schwerpunkt der Fahrt „Auf den Spuren zweier Diktaturen“ bot der Zwischenstopp am ehemaligen Grenzübergang Marienborn. Auf dem Gelände wurde der gewaltige Aufwand sichtbar, mit dem die DDR-Regierung ihre Bürger am...